Médecins Sans Frontières (MSF) –
Ärzte ohne Grenzen

Das Hilfswerk GL Zürich unterstützt zwei Projekte von MSF:

1. Medizinische Grundversorgung und humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge

Seit Beginn der kriegerischen Auseinandersetzungen in Syrien im Jahre 2012 sind gegen 4,3 Millionen Syrer aus dem Land geflüchtet, und mehr als 6,6 Millionen sind innerhalb des Landes auf der Flucht. MSF unterstützt sowohl die Flüchtlinge in den Nachbarländern Irak und Libanon als auch die Not leidende Bevölkerung in Syrien selbst.

Syrien – medizinische Grundversorgung und humanitäre Hilfe [pdf]

 

2. Tschad: Hilfe gegen Mangelernährung und medizinische Hilfe

Der Tschad gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Regelmässig hat er mit Nahrungsmittelkrisen zu kämpfen. MSF kümmert sich in den Distrikten Massakory und Bol um schwer mangelernährte Kinder und sichert die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung.

Tschad – medizinische Hilfe für die Menschen in Massakory [pdf] 

www.msf.ch