Veranstaltungskalender 2017/2018

Sa 2. Dezember 2017Lene, Tonband vom 17. November 1976, Meditationsvortrag
So 3. Dezember 2017Josef, Video vom 10. Dezember 1978, Abendmahlvortrag

Veranstaltung vom 2. Dezember 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “Weihnachten”

  • Unbekannt, “The Angel Gabriel from Heaven Came” (Gabriel’s Message)
  • Bach, Das Orgelbüchlein, Choral “Herr Jesu Christ, Dich zu uns wend” BWV 632
  • Bach, Kantate “Ich steh mit einem Fuss im Grabe” BWV 156, Sinfonia (Vorspiel)
  • Händel, Harfenkonzert op. 4 Nr. 5 F-dur HWV 293, 1. Satz (Larghetto)
  • Llyod Webber, Requiem, Motette “Pie Jesu”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 17.11.1976

Bericht von einer Gruppe von Geistwesen, die in der jenseitigen Welt gemeinsam auf ihr Erdenleben vorbereitet und miteinander wieder inkarniert wurden – Ein geistiger Führer überwacht das Erdenleben der Gruppe – Vom richtigen Beten – Zum Abschluss ein Erlebnisbericht über ein kleines Völkchen in der Geisteswelt

Veranstaltung vom 3. Dezember 2017

10:30 Uhr – Wiedergabe der Videoaufzeichnung vom 10.12.1978

Letztes Zusammensein Christi mit seinen Jüngern – Menschen, die Christus zugehören, kennen seine geistige Stimme, sein Wort und sein Gesetz – Josefs Worte als Geschenk des Himmels für jene Geschwister, die mit der Gemeinschaft und dem Geistesglauben treu verbunden sind – Jeder Mensch trägt Göttliches in sich

Sa 16. Dezember 2017Josef, Tonband vom 20. Dezember 1970, Abendmahlvortrag

Veranstaltung vom 16. Dezember 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “Lob und Dank dem Herrn”

  • Mozart, Klarinettenkonzert A-dur KV 622, 2. Satz (Adagio)
  • Bach, Das Orgelbüchlein, Choral “Alle Menschen müssen sterben” BWV 643, Strophe “O Jerusalem, du Schöne”
  • Händel, Harfenkonzert op. 4 Nr. 5 F-dur HWV 293, 3. Satz (Alla siciliana)
  • Stamitz, Klarinettenkonzert Nr. 3 B-dur, 2. Satz (Romanze)
  • Ochs, Arioso “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 20.12.1970

Die symbolische Redeweise Jesu ist eine geistige Sprache; sie kann nur verstanden werden, wenn man an eine geistige Welt glaubt – Wer mit der Geisterwelt Gottes im Bunde steht, wird von ihr dementsprechend geführt und über Ursache und Sinn seines Daseins belehrt – Der Mensch verherrlicht Gott, indem er die Tugenden lebt

Sa 13. Januar 2018Jan, Tonband vom 6. Januar 1960, Erlebnisbericht

Veranstaltung vom 13. Januar 2018

18:30 Uhr – Musikmeditation “In der stillen Stunde”

  • Mozart, Konzert für Flöte und Harfe C-dur KV 299, 2. Satz (Andantino)
  • Vivaldi, Cellosonate e-moll RV 40, 3. Satz (Largo)
  • Stanley, Concerto op. 2 Nr. 3 G-dur, 1. Satz (Adagio)
  • Händel, Serse HWV 40, Larghetto (arr.)
  • Ochs, Arioso “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 6.1.1960

“Jan, du lügst!” – Erlebnisbericht eines einstigen Musikanten, der es im Leben mit der Wahrheit nicht genau nahm – Auch als Geistwesen in der jenseitigen Welt zeigte Jan noch dieselbe Lügenhaftigkeit, denselben Hang zum Flunkern – Wie es der göttlichen Welt gelang, Jan mit der Aussicht auf eine spezielle Belohnung zur Wahrhaftigkeit zu erziehen

Sa 27. Januar 2018Josef, Tonband vom 14. Oktober 1972, Lehrvortrag
So 28. Januar 2018Lene, Video vom 17. Januar 1979, Meditationsvortrag

Veranstaltung vom 27. Januar 2018

18:30 Uhr – Musikmeditation “Friede den Menschen”

  • Vivaldi, Gloria RV 589, Chor “Et in terra pax”
  • Bach, Kantate “Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit” BWV 106 (Actus tragicus), Sonatina
  • Albinoni, Oboenkonzert op. 7 Nr. 6 D-dur, 2. Satz (Adagio)
  • Händel, Harfenkonzert op. 4 Nr. 5 F-dur HWV 293, 1. Satz (Larghetto)
  • Mozart, Vesperae solennes de confessore KV 339, Hymnus “Laudate Dominum”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 14.10.1972

Als Geschöpf Gottes hat jeder Mensch in seiner Seele göttliche Eigenschaften, die im Laufe des Aufstiegs wieder zutage gefördert werden – Erlebnisbericht einer Seele, die jeweils drei Erdenleben brauchte, um bestimmte Tugenden wieder zu entfalten und die entsprechenden Prüfungen zu bestehen

Veranstaltung vom 28. Januar 2018

10:30 Uhr – Wiedergabe der Videoaufzeichnung vom 17.1.1979

Des Menschen Seele gleicht einer Schatzkammer – Darin waren einstmals alle Kostbarkeiten, alle Tugenden, enthalten – Der Mensch hat in seinem Leben die Möglichkeit, diese Reichtümer zurückzuerwerben und seine Schatzkammer für die Mitmenschen zu öffnen – Viele haben aber den Schlüssel dazu verloren; die einen gehen auf die Suche danach, andern ist der Verlust gleichgültig

Sa 10. Februar 2018Josef, Tonband vom 11. November 1967, Lehrvortrag

Veranstaltung vom 10. Februar 2018

18:30 Uhr – Musikmeditation “Heilung für Leib und Seele”

  • Meracadante, Flötenkonzert e-moll op. 57, 2. Satz (Largo)
  • Geminiani, Concerto grosso op. 3 Nr. 2 g-moll, 3. Satz (Adagio)
  • Albinoni, Violinkonzert op. 9 Nr. 10 F-dur, 2. Satz (Adagio)
  • Scarlatti, Sinfonia di concerto grosso Nr. 12 c-moll, 3. Satz (Adagio)
  • Ochs, Arioso “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 11.11.1967

Heimkehr eines guten, gottgläubigen Menschen, der im Leben nicht bereit gewesen war, die höheren Erkenntnisse des Geistesglaubens anzunehmen – In der Jenseitswelt erhält er die Aufgabe, geistiger Begleiter von Menschen zu sein und sie für den Gottesglauben zu gewinnen – Wie Geistwesen auf den Menschen Einfluss nehmen können

Sa 24. Februar 2018Josef, Tonband vom 7. März 1959, Lehrvortrag
So 25. Februar 2018Josef, Video vom 4. März 1978, Lehrvortrag

Veranstaltung vom 24. Februar 2018

18:30 Uhr – Musikmeditation “Fürbitte für arme Seelen”

  • Wassenaer, Concerto armonico Nr. 1 G-dur, 3. Satz (Un poco andante)
  • Rossini, Petite Messe solennelle, Kyrie
  • Scarlatti A., Concerto grosso Nr. 1 f-moll, 1. Satz (Grave)
  • Bach, Osteroratorium “Kommt, eilet und laufet” BWV 249, Adagio
  • Ochs, Arioso “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 7.3.1959

Jenseitiges Erleben eines lauen Christen – Fragen und Versagen im Examen über die christliche Lehre – Gebunden an den einstigen Besitz auf Erden und Einsicht in die Nichtigkeit materieller Werte – Praktischer Anschauungsunterricht über die unterschiedliche geistige Begleitung des Menschen – Was das Vorbild eines edlen Menschen bewirken kann

Veranstaltung vom 25. Februar 2018

10:30 Uhr – Wiedergabe der Videoaufzeichnung vom 4.3.1978

“Wer den Willen des Vaters tut, ist mir Bruder, Schwester oder Mutter”– Über den Unterschied zwischen Geistigem und Irdischem – Die Mitmenschen von Jesus verstanden nicht, warum er sich “Sohn Gottes” nannte; denn er war für sie doch der Sohn des Zimmermanns und der Maria – “Empfangen von einem heiligen Geist”, Erklärungen zur Menschwerdung Christi

Sa 10. März 2018Veranstaltungsdetails folgen

Sa 24. März 2018Veranstaltungsdetails folgen
So 25. März 2018Veranstaltungsdetails folgen

Sa 7. April 2018Veranstaltungsdetails folgen

Sa 21. April 2018Veranstaltungsdetails folgen
So 22. April 2018Veranstaltungsdetails folgen

Sa 5. Mai 2018Veranstaltungsdetails folgen

Sa 19. Mai 2018Veranstaltungsdetails folgen
So 20. Mai 2018Veranstaltungsdetails folgen

Sa 2. Juni 2018Veranstaltungsdetails folgen

Sa 16. Juni 2018Veranstaltungsdetails folgen
So 17. Juni 2018Veranstaltungsdetails folgen

 

Sa 30. Juni 2018Veranstaltungsdetails folgen