Veranstaltungskalender 2017

Sa 8. April 2017Lene, Tonband vom 19. Februar 1975, Meditationsvortrag
So 9. April 2017Josef, Video vom 4. April 1980, Abendmahlvortrag

Veranstaltung vom 8. April 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “Ostern”

  • Franck, Panis Angelicus
  • Gounod, Cäcilienmesse, Offertorium
  • Gounod, Cäcilienmesse, Benedictus
  • Lully, Atys LWV 53, Le Sommeil
  • Ochs, “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 19.2.1975

Lene unterrichtet in diesem Meditationsvortrag über die Notwendigkeit der Wiedergeburt und über die verschiedenen Vorbereitungen für eine neue Einverleibung auf Erden. Geister Gottes betrachten die aufsteigenden Geistwesen auf das Genaueste und beraten, welcher Weg für ein jedes am geeignetsten ist, um in seinem Erdenleben einen Fortschritt zu erzielen. Nichts wird dabei dem Zufall überlassen. Es wird auch beraten, wie lange das Menschenleben dauern soll – ob ein Mensch bereits in früher Kindheit abberufen werden soll, um ihm in der jenseitigen Welt eine sorgfältige Erziehung zu geben. Lene unterrichtet in diesem Vortrag auch über die Umgestaltung des Geistesleibes vor der irdischen Geburt und über die Aufgabe, die der Seele dabei zukommt.

Veranstaltung vom 9. April 2017

10:30 Uhr – Wiedergabe der Videoaufzeichnung vom 4.4.1980

In diesem Abendmahlvortrag beleuchtet Geistlehrer Josef die letzten Tage und Stunden Jesu vor seinem Tod am Kreuz. Er erklärt die Bedeutung seiner Bitte an den Vater: “Vater, die Stunde ist gekommen. Verherrliche du Deinen Sohn, so wie ich Dich verherrlicht habe. Du hast mir Macht gegeben über alles Fleisch, und ich habe Zeugnis gegeben von dir, Vater, dass Du der lebendige Gott bist. Ich bitte Dich, verherrliche mich bei Dir, in Deiner Herrlichkeit, so wie Du mich stets verherrlicht hast, als ich bei Dir war und diese Welt noch nicht da war.” (Joh. 17, 1–5.) Mit diesen Worten wies Christus auf die jenseitige, geistige Welt hin und auf das Zusammensein mit dem Vater, ehe die irdische Welt war. Geistlehrer Josef gibt einen Einblick in die Herrlichkeit des Himmels zur Zeit vor dem Geisterfall, als Christus von seinen Völkern in Pracht und Schönheit verherrlicht wurde.

Sa 22. April 2017Josef, Tonband vom 27. März 1970, Abendmahlvortrag

Veranstaltung vom 22. April 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “Lob und Dank dem Herrn”

  • Mozart, Klarinettenkonzert A-dur KV 622, 2. Satz (Adagio)
  • Bach, Das Orgelbüchlein, Choral BWV 643, Strophe “O Jerusalem, du Schöne”
  • Händel, Harfenkonzert op. 4 Nr. 5 F-dur HWV 293, 3. Satz (Alla siciliana)
  • Stamitz, Klarinettenkonzert Nr. 3 B-dur, 2. Satz (Romanze)
  • Ochs, “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 27.3.1970

Als Pilatus den angeklagten Jesus fragte: “Bist du wirklich der König der Juden?”, erwiderte er ihm: “Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, so würden meine Diener kämpfen, damit ich den Juden nicht überliefert werde.” (Joh, 18, 33 und 36.) Geistlehrer Josef gibt in diesem Vortrag Aufklärung über die Bedeutung dieser Worte. Er zeigt auf, wie nach dem Kreuzestod Christi ihm seine getreuen Diener zur Seite standen. Die Legionen Michaels begleiteten ihren König in die Hölle, um mit ihm gegen Luzifer zu kämpfen. Josef berichtet vom Sieg Christi über seinen Widersacher und von der neuen Gesetzgebung, die seither für den Aufstieg aller Gefallenen Gültigkeit hat. Christus bleibt durch seine heilige Geisterwelt mit den Menschen verbunden; in seinem Namen gehen seine getreuen Diener aus, um den Menschen im Aufstieg zu führen – und dies, obwohl so viele Menschen diesen Beistand verleugnen und nicht an die heilige Geisterwelt Gottes glauben.

Sa 6. Mai 2017Josef, Tonband vom 22. Mai 1976, Lehrvortrag
So 7. Mai 2017Video vom 2. Mai 1981, Lehrvortrag

Veranstaltung vom 6. Mai 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “In der stillen Stunde”

  • Mozart, Konzert für Flöte und Harfe C-dur KV 299, 2. Satz (Andantino)
  • Vivaldi, Cellosonate e-moll RV 40, 3. Satz (Largo)
  • Stanley, Concerto op. 2 Nr. 3 G-dur, 1. Satz (Adagio)
  • Händel, Serse HWV 40, Larghetto (arr.)
  • Ochs, Arioso “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 22.5.1976

Warum musste Christus die Menschheit mit Gott versöhnen? – Wenn in der christlichen Lehre von einer Versöhnung gesprochen wird, muss doch etwas vorgefallen sein, das einer Versöhnung bedurfte – Erklärungen über den Engelsturz – Von den Lücken in der christlichen Lehre – “Ich war, ehe Abraham war” (Joh. 8, 58)

Veranstaltung vom 7. Mai 2017

10:30 Uhr – Wiedergabe der Videoaufzeichnung vom 2.5.1981

“Es ist vollbracht!” – An wen richtet sich das letzte Wort Jesu am Kreuz, und was bedeutet es? – Der Heilsplan Gottes ist bis in alle Einzelheiten durchdacht – Die Auflösung des irdischen Leibes Christi geschah nach denselben Gesetzen, die heute noch gültig sind – Der Mensch muss nach der Ursache des Daseins forschen

Sa 20. Mai 2017Josef, Tonband vom 23. Mai 1959, Lehrvortrag mit Erlebnisbericht

Veranstaltung vom 20. Mai 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “Fürbitte um Befreiung”

  • Bach, Konzert für zwei Violinen BWV 1043 d-moll, 2. Satz (Largo ma non tanto)
  • Telemann, Markus-Passion TWV 5.44, Choralvorspiel
  • Locatelli, Concerto grosso op. 1 Nr. 8 f-moll, 2. Satz (Grave)
  • Danzi, Cellokonzert e-moll, 2. Satz (Larghetto)
  • Ochs, Arioso “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 23.5.1959

Beglückende Heimkehr nach einem Leben im Dienste Christi – Erlebnisbericht über eine einstige Missionarin, die sich mit grosser Hingabe den Ärmsten und Kranken gewidmet hatte – Im Jenseits erhält sie die Aufgabe, ihre noch willensschwachen einstigen Schützlinge vom Müssiggang wegzubringen und für eine Arbeit zu motivieren

Sa 3. Juni 2017Lene, Tonband vom 20. März 1963, Meditationsvortrag
So 4. Juni 2017Josef, Video vom 14. Mai 1978, Abendmahlsvortrag

Veranstaltung vom 3. Juni 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “Friede den Menschen”

  • Vivaldi, Gloria RV 589, Chor “Et in terra pax”
  • Bach, Kantate “Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit” BWV 106, Sonatina
  • Albinoni, Oboenkonzert op. 7 Nr. 6 D-dur, 2. Satz (Adagio)
  • Händel, Harfenkonzert op. 4 Nr. 5 HWV 293, 1. Satz (Larghetto)
  • Mozart, Vesperae solennes de confessore KV 339, Hymnus “Laudate Dominum”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 20.3.1963

In der Obhut der Engel – Meditation über die Wichtigkeit einer ­engen Verbindung zu seinem Schutzgeist – Wie der Mensch diese ­erlangen und was er für sein Leben daraus gewinnen kann – Von der Bedeutung des Gebets für andere – Was wird vom Menschen verlangt, damit dieses Gebet auch seine Wirkung hat?

Veranstaltung vom 4. Juni 2017

10:30 Uhr – Wiedergabe der Videoaufzeichnung vom 14.5.1978

Pfingstliche Abendmahlansprache – Erklärungen zum Sinn des Christuswortes: “Vater, die Stunde ist gekommen ... Ich habe Dich allezeit verherrlicht; verherrliche jetzt auch Du mich, so wie ich Dich verherrlicht habe” – Auch der Mensch hat die Möglichkeit, den Erlöser zu verherrlichen; dies kann er tun, indem er für die Wahrheit einsteht

Sa 17. Juni 2017Emma, Tonband vom 4. Dezember 1963, Erlebnisbericht

Veranstaltung vom 17. Juni 2017

18:30 Uhr – Musikmeditation “Heilung für Leib und Seele”

  • Mercadante, Flötenkonzert e-moll op. 57, 2. Satz (Largo)
  • Geminiani, Concerto grosso op. 3 Nr. 2 g-moll, 3. Satz (Adagio)
  • Albinoni, Violinkonzert op. 9 Nr. 10 F-dur, 2. Satz (Adagio)
  • Scarlatti A., Sinfonia di concerto grosso Nr. 12 c-moll, 3. Satz (Adagio)
  • Ochs, Arioso “Dank sei Dir, Dank sei Dir, Herr”

19:30 Uhr – Wiedergabe der Tonbandaufzeichnung vom 4.12.1963

Jenseitiges Erleben eines streitbaren Ehepaars – Das aufsteigende Geistwesen namens Emma berichtet von ihren ersten Erlebnissen nach dem Tode – Gemeinsam mit ihrem Mann übt Emma in der Läuterung ein Handwerk aus; doch wegen ihrer unterschiedlichen Ziele wird sie von ihm stets zurechtgewiesen und herabgewürdigt – Wie es ihr gelingt, sich von ihrem herrischen Mann zu lösen und sich und ihre Fähigkeiten zu entfalten

Sa 1. Juli 2017Veranstaltungsdetails folgen
So 2. Juli 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 26. August 2017Veranstaltungsdetails folgen
So 27. August 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 9. September 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 23. September 2017Veranstaltungsdetails folgen
So 24. September 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 21. Oktober 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 4. November 2017Veranstaltungsdetails folgen
So 5. November 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 18. November 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 2. Dezember 2017Veranstaltungsdetails folgen
So 3. Dezember 2017Veranstaltungsdetails folgen

Sa 16. Dezember 2017Veranstaltungsdetails folgen