Welche Bedeutung hat die Bibel?

Das Alte und das Neue Testament bilden die Grundlage des christlichen Glaubens und des Christentums. Seit ihrer Entstehung hat die Bibel jedoch viele Veränderungen erfahren, sei es durch Missverständnis, durch bewusste Verfälschung oder durch Übersetzungsfehler.

In der christlichen Geisteslehre wird die Bibel nicht wortwörtlich ausgelegt, denn die Sprache des Alten und des Neuen Testaments ist in weiten Teilen eine sinnbildliche, symbolische. Man denke beispielsweise an die Gleichnisse im Evangelium: Jesus Christus legte Wesentliches seiner Lehre in Sinnbildern dar.

zurück