Meditationen 1964–1967

Ein Hauptthema dieses dritten Bandes mit Lene-Meditationen ist das geistige Wachstum des Menschen. Lene erklärt die verschiedenen Herausforderungen, die ein Erdenleben mit sich bringt. Der Mensch ist auf diese Welt gestellt und ist in der Fremde; der Himmel hat ihn ausgesandt und hofft, dass er dereinst gestärkt, gereift und mit Verdiensten heimkehrt. Lene beleuchtet die verschiedenen Hindernisse, die dem geistigen Wachstum im Wege stehen. Sie erklärt, auf welche Weise man diese Hindernisse erkennen und mithilfe der persönlichen Schutzgeister überwinden kann. Lene zeigt auf: Um in die Nähe Gottes zu gelangen, genügen Glaube und gute Werke nicht; es braucht auch die hohe, edle Gesinnung, die göttlichen Tugenden – die Wesensgleichheit mit Christus.
Preis $20.00
Bucheigenschaften
391 Seiten, 31 Vorträge, Format: 13,9×20,5cm, dunkelblauer Ledereinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, 1 Zeichenband, Schutzumschlag, Auflage 2015
ISBN: 978-3-905749-72-4
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.
Beschreibung

Aus dem Inhalt

  • Von der Nahrung der Seele
  • Der Mensch kann auch aus irdischen Freuden Kraft und Stärkung holen
  • Der Glaube, die schönen Künste und die Natur als wertvolle Quellen der Kraft
  • Die Seele ruft nach Glück und Zufriedenheit, doch nicht jeder Mensch vermag dieses Verlangen richtig zu deuten
  • Depressionen – Ursachen und heilende Beschäftigungen
  • Was fördert das geistige Wachstum? Wie gelangt der Mensch in Einklang mit Gott?
  • Ein Gebet für einen Mitmenschen findet nicht immer Erhörung
  • Die Begründung des Glaubens – die Suche nach seinem wertvollen Inhalt
  • Mit dem Schutzgeist zu heilenden Quellen
  • Eine Führung in das Reich der Gnomen, Elfen und Feen
  • Das höchste Ziel des Lebens: die Wesensgleichheit mit Christus
  • Erklärungen über die Bedeutung von “Geist” und “Seele”
  • Im Mitmenschen Gottes Werk erkennen
  • Alles Leben ist mit Gott verbunden, alles lebt im Atem Gottes
  • Der erste Gedanke beim Aufwachen gehört Gott