Geistige Welt 1974

In den Vorträgen des Jahres 1974 unterrichtet Geistlehrer Josef schwerpunktmässig über die Werte, nach denen sich der Mensch auszurichten hat, um seinen geistigen Aufstieg zu fördern. Ein zentrales Thema in diesem Jahrband ist die Notwendigkeit, dass der Glaube an die Geisterwelt Gottes beim Menschen Fuss fasst. Anhand verschiedener Erlebnisberichte werden die Vorteile dargelegt, wenn man bereits auf Erden über grundlegende geistige Erkenntnisse verfügt und dementsprechend lebt. In diesem Sinne zeigt sich in diesem Jahrband das grosse Anliegen von Geistlehrer Josef, seine Zuhörer und Leser in der Geisteslehre zu unterrichten, damit die Lehre Christi in ihrer Wahrheit Verbreitung findet und zur starken Stütze wird sowohl für den einzelnen Menschen wie für die Menschheit im Allgemeinen.
Preis $25.00
Bucheigenschaften
419 Seiten, 36 Vorträge, Format: 15,2×22cm, bordeauxroter Ledereinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, 2 Zeichenbänder, Schutzumschlag, Auflage 2014
ISBN: 978-3-905749-24-3
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.
Beschreibung

Aus dem Inhalt

  • Für den Fortschritt auf Erden braucht es Menschen, die im Geiste gestärkt und besonders geschult wurden
  • Ein Mensch kann von der Gotteswelt für eine besondere Aufgabe gezeichnet sein
  • Wie die Gotteswelt die Menschen beurteilt und dementsprechend in Gruppen einteilt
  • Drei Hauptstufen geistiger Entwicklung
  • Warum erleben so viele Menschen ein hartes Schicksal?
  • Die Wiedergeburt ermöglicht das Wiedergutmachen von Schuld
  • Wer einem Unrecht tatenlos zuschaut, wird dafür zur Rechenschaft gezogen
  • Erdnahe geistige Stätten der Begegnung und der Versöhnung
  • Vom höchsten Gericht im Himmel
  • Geistige Heimkehr eines Kindes
  • Jenseitige Heilstätten und Therapien für kranke Seelen
  • Die Gleichnisse Christi als kostbares Vermächtnis in der Seele des Menschen
  • “Glaubst du an mich?” – dies möchte Christus auch heute noch die Menschen fragen