Kompendium
der Geisteslehre –
Buchreihe “Geistige Welt”

Die Buchreihe “Geistige Welt” enthält in chronologischer Reihenfolge die Vorträge von Geistlehrer Josef von 1948 bis 1982. Jeder Band unterrichtet über verschiedene Bereiche der Geisteslehre und kann für sich gelesen werden. Die einzelnen Jahrgänge vermitteln auch Erklärungen und Hintergrundinformationen zu damals aktuellen Ereignissen in der Gesellschaft sowie Antworten auf Sorgen und Fragen der Zuhörer.

Die Buchreihe “Geistige Welt” enthält in chronologischer Reihenfolge die Vorträge von Geistlehrer Josef von 1948 bis 1982. Jeder Band unterrichtet über verschiedene Bereiche der Geisteslehre und kann für sich gelesen werden. Die einzelnen Jahrgänge vermitteln auch Erklärungen und Hintergrundinformationen zu damals aktuellen Ereignissen in der Gesellschaft sowie Antworten auf Sorgen und Fragen der Zuhörer.

Sortiert nach
Ergebnisse 1 - 15 von 15

Geistige Welt 1976
Neuerscheinung

Dieser Band enthält 36 Lehrvorträge, die Geistlehrer Josef im Jahre 1976 durch seine Mittlerin Beatrice Brunner gehalten hat. Schwerpunkt ist das Erlösungswerk Jesu Christi. Mit der Sinndeutung verschiedener Gleichnisse, Herrenworte und weiterer Stellen im Neuen Testament gibt Geistlehrer Josef Auskunft über die Ursache der Menschwerdung Christi und deren Bedeutung für die Menschheit.

Preis $25.00

Geistige Welt 1975

Im Jahre 1975 beleuchtete Geistlehrer Josef in mehreren Vorträgen die Bedeutung des Erlösungswerks Jesu Christi. Christus hat durch seine Gottestreue und Aufopferung seinen Widersacher Luzifer besiegt und dessen unumschränkte Macht über die Welt beschnitten. Dank Christus ist es der Menschheit möglich, ihre Rückkehr in die göttliche Heimat unter dem Schutz der Geister Gottes zu beschreiten. Doch diese Heimkehr muss von jedem selber errungen werden. In diesem Zusammenhang behandelt Geistlehrer Josef als weitere Schwerpunktthemen dieses Jahrbandes die Chancen und Gefahren von irdischem Reichtum und Besitz für die geistig-seelische Entwicklung des Menschen. Zahlreiche Fallbeispiele dokumentieren, wie Menschen sich von den Äusserlichkeiten der Welt vereinnahmen lassen und dadurch ihren Aufstieg zu einem Stillstand bringen.

Preis $25.00

Geistige Welt 1974

In den Vorträgen des Jahres 1974 unterrichtet Geistlehrer Josef schwerpunktmässig über die Werte, nach denen sich der Mensch auszurichten hat, um seinen geistigen Aufstieg zu fördern. Ein zentrales Thema in diesem Jahrband ist die Notwendigkeit, dass der Glaube an die Geisterwelt Gottes beim Menschen Fuss fasst. Anhand verschiedener Erlebnisberichte werden die Vorteile dargelegt, wenn man bereits auf Erden über grundlegende geistige Erkenntnisse verfügt und dementsprechend lebt. In diesem Sinne zeigt sich in diesem Jahrband das grosse Anliegen von Geistlehrer Josef, seine Zuhörer und Leser in der Geisteslehre zu unterrichten, damit die Lehre Christi in ihrer Wahrheit Verbreitung findet und zur starken Stütze wird sowohl für den einzelnen Menschen wie für die Menschheit im Allgemeinen.

Preis $25.00

Geistige Welt 1973

Die Vorträge des Jahres 1973 geben einen vielfältigen Einblick in das Leben nach dem Tode. Anhand einer Fülle von Erlebnisberichten schildert Geistlehrer Josef, was Verstorbene nach ihrem Heimgang erwartet, wie jeder entsprechend seinen geistigen Verdiensten und seinen Belastungen beurteilt und behandelt wird. In diesem Jahr geht Geistlehrer Josef auch speziell auf die aktuelle Strömung in der Gesellschaft ein, sich vermehrt mit Glaubensfragen auseinanderzusetzen und überkommene Dogmen kritisch zu hinterfragen.

Preis $25.00

Geistige Welt 1972

Im Jahre 1972 behandelt Geistlehrer Josef ausführlich das Thema Glauben. Er geht auf die Problematik ein, dass sich heute viele Christen von ihrem Glauben abkehren, weil er ihnen keine befriedigende Antwort auf ihre Daseinsfragen gibt. Es wird in den Vorträgen aufgezeigt, dass es für einen lebendigen, tragfähigen Glauben notwendigerweise höhere geistige Erkenntnisse braucht – es braucht das Wissen um die jenseitige Welt und um die geistigen Ursachen des irdischen Daseins. Der Christenheit muss auch wieder verkündet werden, dass es Geister gibt, gute und böse, die Einfluss auf das Leben des Menschen nehmen. In zahlreichen konkreten Beispielen wird beleuchtet, auf welche Weise diese Einflussnahme geschieht und welche geistigen Gesetze ihr zugrunde liegen.

Preis $25.00

Geistige Welt 1958

Im Jahre 1958 gab Geistlehrer Josef detaillierte Erklärungen über den langen Weg der geistigen Reife. Er beleuchtet anhand von vielen Fallbeispielen den Aufstieg der Geistwesen, die von Menschenleben zu Menschenleben schreiten, um ihre verlorenen Fähigkeiten und Tugenden zurückzugewinnen. Der Einblick in diese vielfältigen Lebensschicksale zeigt, mit wie viel Aufopferung und Aufwand die Geisterwelt Gottes den Aufstieg eines jeden Wesens organisiert und wie sie bei jedem nach dem geeigneten Weg sucht, um seinen Fortschritt zu fördern. Eindrücklich wird dargelegt – wiederum anhand konkreter Beispiele –, dass auch die Aufsteigenden in diesen Heilsplan eingebunden werden und den noch tieferstehenden Geschwistern den Beistand zu geben haben.

Preis $25.00

Geistige Welt 1957

In den Vorträgen des Jahres 1957 widmet sich Geistlehrer Josef im Besonderen der geistig-seelischen Entwicklung des Menschen. Es geht um dessen Aufgabe, sich im Laufe verschiedener Erdenleben wieder jene Werte, Fähigkeiten und Tugenden zu erarbeiten, die seiner Seele durch die einstige Abkehr von Gott und durch die lange Zeit der Gottferne verloren gegangen sind. Auf diesem Weg zurück in die einst verlorene, geistige Heimat ist niemand alleingelassen. Die Geisterwelt Gottes kümmert sich um jeden Menschen und versucht ihm auf vielfältige Weise das zu geben, was für seine persönliche Entwicklung förderlich ist.

Preis $25.00

Geistige Welt 1956

Im Jahre 1956 beleuchtete Geistlehrer Josef in mehreren Vorträgen die Bedeutung der Willensfreiheit als höchstes Gut und schönstes Geschenk, das Gott seinen Geschöpfen ins Dasein mitgegeben hat. Die Erklärungen stehen vor dem Hintergrund damals aktueller Geschehnisse: des Ringens verschiedener Völker um Selbstbestimmung. Es wird aufgezeigt, wie die Gotteswelt den Menschen in seinem Kampf um Freiheit im Denken und Wollen unterstützt, da diese Freiheit eine Voraussetzung ist für seine geistige Höherentwicklung. So können zum Beispiel Menschengeister während der Zeit des Schlafes von Geistern Gottes unterrichtet und für ihre Aufgaben im Leben gestärkt und geschult werden.

Preis $25.00

Geistige Welt 1955

Geistlehrer Josef berichtete im Jahr 1955 erstmals ausführlich über seinen persönlichen Werdegang in der jenseitigen Welt, über die sorgfältige Vorbereitung auf seine Lehrtätigkeit durch Mittlerin Beatrice Brunner. In einer Folge von mehreren Vorträgen erzählt er vom aussergewöhnlichen Unterricht, den er von zwei hohen Führerengeln erhalten hat – verbunden mit dem Auftrag, dieses Wissen den Menschen weiterzugeben. Josef berichtet von seinen Einblicken in die verschiedensten Stufen der jenseitigen Welt und in die Lebensverhältnisse aufsteigender Geister. Eine Besonderheit dieses Bandes bilden die Schilderungen seiner persönlichen Begegnungen mit Vertretern verschiedener Engelschaften und ihrer Aufgaben im Heils- und Erlösungsplan.

Preis $25.00

Geistige Welt 1954

Worin liegt der Sinn des Lebens? Die Vorträge des Jahres 1954 erklären schwerpunktmässig, was die göttliche Welt vom Menschen erwartet: Bemühen soll er sich, seine Untugenden zu überwinden; durchdrungen soll er werden von Hilfsbereitschaft, Friedfertigkeit, Ehrlichkeit, Bescheidenheit, Gerechtigkeit und Wohlwollen. Geistlehrer Josef gibt viele praktische Hinweise, wie man seine Fehler und Schwächen bekämpfen lernt und in seiner Umwelt Harmonie schafft. In diesem Erdenleben ist für einen jeden Menschen viel zu gewinnen, gleich welche Stellung er einnimmt. Entsprechend seinen Fähigkeiten und Talenten soll er ein Diener werden am Nächsten und mithelfen, dass sich das Reich Gottes auf Erden verwirklicht und alle Menschen ohne Not und in Frieden leben können.

Preis $25.00

Geistige Welt 1953

Eine Beschreibung ist derzeit noch nicht verfügbar.

Preis $25.00

Geistige Welt 1952

Im Jahre 1952 erklärt Geistlehrer Josef, auf welchem Weg der Mensch Erfüllung und Vollendung in sein Leben bringen kann. Er zeigt die geistigen Wegweiser, die auf dem Weg des Aufstiegs Orientierung und Halt geben. Ein bedeutendes Thema dieses Jahrbandes ist die Selbsterkenntnis. In mehreren Vorträgen erklärt Josef die Notwendigkeit, jeden Abend Rückschau zu halten und begangene Fehler zu erkennen, um dann am Morgen den Vorsatz zu fassen, es besser zu tun. Anhand zahlreicher Erlebnisberichte aufsteigender Geistwesen werden die Gesetze von Ursache und Wirkung verdeutlicht. Es werden die Konsequenzen menschlichen Verhaltens aufgezeigt: welchen Läuterungsweg oder welch beglückende Welt den Verstorbenen erwartet, je nachdem, wie er sein Erdenleben gestaltet hatte.

Preis $25.00

Geistige Welt 1951

Eine Beschreibung ist derzeit noch nicht verfügbar.

Preis $25.00

Geistige Welt 1950

Eine Beschreibung ist derzeit noch nicht verfügbar.

Preis $25.00

Geistige Welt 1948

Eine Beschreibung ist derzeit noch nicht verfügbar.

Preis $10.00